Le vice-premier ministre Saade Chaim a informé la présidence de la république de l’achèvement prochain des préparatifs de relance des discussions avec le Fonds Monétaire International, alors qu’une polémique a actuellement lieu concernant le chiffrage des pertes du secteur bancaire, le premier ministre Najib Mikati indiquant que les estimations sont terminées, ce que dément le gouverneur de la Banque du Liban Riad Salamé.

Saade Chami indique espérer la conclusion d’un accord préliminaire d’ici la fin de l’année et d’un accord final en janvier en vue de débloquer l’aide de la communauté internationale.

Banken stark von Wirtschaftskrise betroffen

Libanesische Banken sind ihrerseits stark von der Wirtschaftskrise betroffen, die der Libanon durchmacht. Diese Krise kam im Mai 2019 mit der berühmten Devisenknappheit ans Licht, die zunächst von der Banque du Liban auf logistische Probleme zurückgeführt wurde, bevor sie schließlich erkannte, dass private Institutionen mit großen Liquiditätskrisen konfrontiert waren. Im November 2019 führte die ABL dann informelle Kapitalkontrollen ein.

Bislang weigern sich libanesische Banken generell, Einlegern die freie Verfügung über ihre Gelder zu gestatten.

Bereits 2019 waren dann viele Vorfälle in Bankfilialen ausgebrochen, bei denen Einleger forderten, ihr Geld abheben zu können, was Bankbeamte ablehnten, als die Aufschlüsselung der auf 69 Milliarden Dollar geschätzten Verluste im Bankensektor bald detailliert werden sollte Nach Angaben der Regierung Mikati III, 83 Milliarden Dollar nach der Vorgängerregierung, eine Zahl, die der des IWF nahe kommt, und 103 Milliarden Dollar nach Angaben bestimmter Ratingagenturen.

Insgesamt würden allein die 14 größten libanesischen Banken eine Finanzspritze von 65 Milliarden Dollar benötigen, was weit über den auf 26 Milliarden Dollar geschätzten Möglichkeiten einer Wirtschaftshilfe hinausgeht. Auch Haircuts bei Eurobonds oder sogar bei einem Teil libanesischer Anleihen scheinen trotz der Erhöhung des Eigenkapitals aufgrund eines Rundschreibens der Banque du Liban unausweichlich.

Si vous avez trouvé une coquille ou une typo, veuillez nous en informer en sélectionnant le texte en question et en appuyant sur Ctrl + Entrée . Cette fonctionnalité est disponible uniquement sur un ordinateur.