Mit 10.000 Einwohnern wurde die Stadt Batroun im 3. Jahrhundert v. Chr. gegründet. Es ist heute für seine Strände und seine eher festliche Umgebung bekannt, beherbergt aber auch viele archäologische Stätten, darunter den berühmten Wellenbrecher, auch “Phönizische Mauer” genannt, ein römisches Amphitheater.

Etwas weiter, in Kfar Abida oder Kfar Aabida, finden wir einen phönizischen Tell, der trotz zahlreicher zeitgenössischer Schäden derzeit ausgegraben wird … ohne mehr zu sagen.

Fotogallerie

Si vous avez trouvé une coquille ou une typo, veuillez nous en informer en sélectionnant le texte en question et en appuyant sur Ctrl + Entrée . Cette fonctionnalité est disponible uniquement sur un ordinateur.

Cette publication est également disponible en : Français English العربية Italiano Español Հայերեն